Zielgruppe: Fachkräfte aus Hauswirtschaft Fachkräfte aus Küche Führungskräfte aus Hauswirtschaft Führungskräfte aus Küche Köch*innen Küchenleitungen
Datum: 30. November 2022, ab 13:00 Uhr
Dauer: 3 Stunden
Wo: online
Anmeldeschluss: 15. November 2022
Durch das Programm führt Sie:
Sophie Carew, PariSERVE

Sophie Carew

Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG

Um ein hohes Verbraucherschutzniveau zu gewährleisten, fordert der Gesetzgeber regelmäßige Schulungen im Bereich der Lebensmittelhygiene. Auch die Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz (IfSG) sollte unbedingt mitberücksichtigt werden. In diesem Seminar werden die gesetzlich geforderten Grundlagen interaktiv vermittelt, um Verantwortliche und Mitarbeitende in Hauswirtschaft und Gemeinschaftsverpflegung verantwortungsbewusst und nachhaltig zu schulen. Auf diese Weise kann für Gäste, Mitarbeitende und die soziale Einrichtung insgesamt höchstmögliche Sicherheit gewährleistet werden.

Die Seminarinhalte im Überblick:

  • Übersicht Lebensmittelrecht mit Hygieneanforderungen an die Betriebsstätte, das Personal und den Umgang mit Lebensmitteln
  • Reinigung und Desinfektion und mögliche Kontaminationswege
  • Grundlagen der Mikrobiologie
  • Beachtung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)

Dieses Seminar wird veranstaltet durch:

PariSERVE Dienstleistungen für soziale Organisationen GmbH

Petra Arp

Kontakt für Fragen

Petra Arp

stellv. Leitung Einkaufsgemeinschaft

043153738-24

E-Mail senden

Seminar buchen
Anzahl der gewünschten Plätze für Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingeben und buchen. Nach der Buchung können Sie festlegen, wer aus Ihrem Unternehmen einen Platz nutzen soll.

Für Mitglieder der PariSERVE-Einkaufsgemeinschaft

Teilnahme pro Person:
49,58  netto

Für Mitgliedsorganisationen des Paritätischen

Teilnahme pro Person:
57,98  netto

Ohne oben genannte Mitgliedschaften

Teilnahme pro Person:
66,39  netto
Genannte Preise pro Person netto zzgl. MwSt. Wenn Sie Fragen zu diesem Angebot haben, nehmen Sie Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Tel.: 043153738-24 oder E-Mail senden.