Thema: Arbeitssicherheit Brandschutz Hauswirtschaft Hygiene Küche Organisation und Prozesse Personalabrechnung Pflege Sonstige
Zielgruppe: Betriebsleitungen Einrichtungsleitungen Fachkräfte aus Hauswirtschaft Fachkräfte aus Küche Führungskräfte aus Hauswirtschaft Führungskräfte aus Küche Pflegedienstleitungen Serviceleitungen Verantwortliche in sozialen Organisationen
Datum: 21. Juni 2022, ab 13:00 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Wo: online
Anmeldeschluss war am 14. Juni 2022.
Durch das Programm führt Sie:
Daniel Schwanitz, PariSERVE

Daniel Schwanitz

INTERGAST Großverbraucher-Service Handelsgesellschaft mbH

Eine Anmeldung ist derzeit nicht möglich
Wenn Sie Fragen zu diesem Angebot haben, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

HACCP-Systeme sind und bleiben ein Thema in Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie. Wenn es um die Verpflegung und Versorgung von Menschen geht, ist es unverzichtbar, kritische Kontrollpunkte bei der Verarbeitung von Lebensmitteln zu kennen, diese zu erfassen und zu dokumentieren. Risikofaktoren können auf diese Weise ausgeschaltet werden.

Digitale HACCP-Kontrollsysteme erleichtern erheblich die Datenerfassung, -auswertung und -dokumentation und werden zukünftig Standard bei der HACCP sein. In diesem Vortrag erhalten Sie einen Überblick.

  • Was genau ist digitales HACCP?
  • Was können digitale HACCP-Systeme, was manuelle Verfahren nicht können?
  • Digitales HACCP – kompliziert oder einfach?
  • Wer muss wie beteiligt bzw. eingearbeitet werden?
  • Was wird alles erfasst, wie funktioniert digitales HACCP? Überwachung, Optimierung, Analyse sowie Archivierung betrieblicher Prozesse und kritischer Kontrollpunkte
  • Wie sind Checklisten aufgebaut, z.B. Reinigungslisten, Warenannahmen und-verarbeitung, etc.
  • Was muss ich bei externen Hygiene-Kontrollen beachten, wenn mein HACCP digital gemanagt wird?

Dieses Seminar wird veranstaltet durch:

PariSERVE Dienstleistungen für soziale Organisationen GmbH

Petra Arp

Kontakt für Fragen

Petra Arp

stellv. Leitung Einkaufsgemeinschaft

043153738-24

E-Mail senden